Sie befinden sich hier:Start > Services > Gesetze und Vorschriften

Normen international

ISO 7010 „Graphische Symbole und Sicherheitsfarben“

Die ISO 7010 – graphische Symbole und Sicherheitsfarben - enthält u.a. die Sicherheitszeichen, die international genormt und registriert sind. Die Gestaltungsgrundlagen für diese Zeichen richten sich nach der ISO 3864 . Im Rahmen einer Europäischen Umfrage wird in Kürze möglicherweise aus der ISO 7010 eine DIN EN ISO 7010 und somit die verbindliche Kennzeichnungsnorm für das deutsche Vorschriftenwerk.

Diese Normenreihe können Sie auf www.beuth.de erwerben.

ISO 3864 “Graphical symbols - Safety colours and Safety signs”

4-teilige internationale Norm zur Gestaltung von Sicherheitszeichen. Wird national größtenteils in DIN 4844 gespiegelt.

Diese Normenreihe können Sie auf www.beuth.de erwerben.

ISO 17398 „Safety colours and safety signs -- Classification, performance and durability of safety signs”

ISO 17398:2004 legt Anforderungen für ein Klassifizierungssystem für Sicherheitszeichen gemäß der erwarteten Einsatzbereiche, der wichtigsten Materialien, photometrischen Eigenschaften, Beleuchtung, Befestigung und Oberflächen fest. Leistungskriterien und Test Methoden werden in ISO 17398:2004 angegeben, so dass Eigenschaften im Zusammenhang mit Haltbarkeit und erwartete Lebensdauer gekennzeichnet und zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts an den Käufer angegeben werden kann. ISO 17398:2004 behandelt nicht elektrische Stromversorgung, ihre Komponenten oder elektrisch angetriebene Elemente. Sie gilt auch nicht für Eigenschaften der leuchtenden Komponenten, aber die photometrischen Eigenschaften für die bestimmten Typen von Sicherheitszeichen sind abgedeckt .

Diese Normenreihe können Sie auf www.beuth.de erwerben.